Wochenendworkshop: Aquarell, Acryl und Mischtechniken – Serienbilder

Wochenendworkshop: Aquarell, Acryl und Mischtechniken – Serienbilder

Was macht eine Serie aus? Welche Gestaltungskonstanten können wir verwenden, um Bilder in einen Zusammenhang zu bringen? Kleine Formate in Aquarell, Acryl oder Mischtechniken werden als Serie gestaltet, wobei verschiedene Techniken des Farbauftrags angewendet werden können. Auch Collagen oder 3d-Bilder können dabei entstehen. Die Kursteilnehmer entscheiden, ob sie gegenständlich, abstrakt oder ungegenständlich malen.

 

Einführungsabend
Freitag, 13. Mai 2022 von 18.45 bis 20.15 Uhr

Workshop
Samstag 14. Mai 2022 von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag 15. Mai 2022 von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Eine Pause von etwa einer halben Stunde ist am Samstag und Sonntag vorgesehen.

Kosten 
Kurs mit 13,5 Stunden 150,– Euro
Der Preis beinhaltet Verbrauchsmaterial wie Farbe und Collagematerial. Pinsel und Zeichenmaterialien werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Getränke inklusive. Malgründe wie Papier, Karton und Leinwände können gegen Aufpreis zur Verfügung gestellt werden.

Ein Skizzenbuch selbst binden

Ein Skizzenbuch selbst binden

Wochenend-Workshop

Samstag 25.6.22 von 11.00 - 17.00 Uhr,
Sonntag 26.6.22 von 12.00 - 17.00 Uhr

Ein Kurs für alle Skizzenbuch-Fans, die gerne ein Buch nach ihren eigenen Vorstellungen binden möchten. Materialmix, getöntes oder farbiges Papier, Wunschformat, kreativer Einband... So wird das Buch ein ganz eigenes Lieblingsstück. Wir fertigen ein fadengeheftetes Buch mit festem Einband. Die Seiten werden handgeschnitten oder -gerissen. 

Kosten: 11 Stunden: 130,– Euro
Der Preis beinhaltet Basismaterialien wie Gaze, Packpapier, Leim. Graupappe und Vorsatzpapier werden nach Verbrauch extra berechnet. Bezugsmaterial für den Einband und zu bindende Papiere sind von den Teilnehmer*innen mitzubringen. Materialliste folgt nach Anmeldung.

 Ferienwoche – Urban Sketching am Rheinufer

Ferienwoche – Urban Sketching am Rheinufer

2. August bis 5. August 2022
Urban Sketching in Mainz und Wiesbaden

In dieser Ferienwoche erkunden wir das Rheinufer in beiden Städten. Wie überall, wo sich zwei Städte begegnen, gibt es auf beiden Seiten des Flusses gewisse Animositäten gegenüber der anderen Seite – oft nicht allzu ernst gemeint, aber manchmal doch gewissenhaft gepflegt. Wir sind in dieser Ferienwoche Grenzgänger und suchen nach dem Verbindenden und Trennenden. Wir erkunden zeichnend mit dem Blick auf's Große und Ganze und die Details die Umgebung und das Stadtleben am Ufer.

Urban Sketching-Techniken und Vorgehensweisen werden mit vielfältigen Ansätzen vermittelt. Der Kurs eignet sich für Anfangende und "alte Hasen" gleichermaßen.

ab 16 Jahre

Termine
Dienstag 2.8.22
15.00 bis 18.00 Uhr  | Ort wird noch bekannt gegeben
20.00 bis 22.30 Uhr  | Nightsketching – Ort wird noch bekannt gegeben
Mittwoch 3.8.22 
15.00 bis 18.00 Uhr  | Ort wird noch bekannt gegeben
Donnerstag 4.8.22
15.00 bis 18.00 Uhr | Ort wird noch bekannt gegeben
20.00 bis 22.30 Uhr  | Nightsketching – Ort wird noch bekannt gegeben
Freitag 5.8.22
15.00 bis 18.00 Uhr | Ort wird noch bekannt gegeben – Anschließend gemeinsame Einkehr 

Schlechtwetter-Alternativen werden mit der Gruppe besprochen.

Kosten
Voller Kurs Dienstag bis Freitag
140,– Euro

4 Termine à 3 Stunden
100,– Euro
Einzeltermin 3 Stunden 26,– Euro
Nightsketching Einzeltermin à 2,5 Stunden
24,–

Urban Sketching | Lebendiges Wiesbaden – Menschen in der Stadt

Urban Sketching | Lebendiges Wiesbaden – Menschen in der Stadt

Ferienkurs
Wer gerne ein Skizzenbuch füllt, kennt das wahrscheinlich: Die Architekturzeichnungen klappen schon ganz gut, aber wenn Menschen das Bild bevölkern sollen, setzen plötzlich Hemmungen ein, die das lockere Zeichnen verhindern. Wir wollen das Stadtleben skizzieren und zeichnend Geschichten erzählen. Dieser Kurs gibt zahlreiche Anregungen, wie eine lebendige Szene in der Zeichnung umgesetzt werden kann. Wir nähern uns dem Thema von zwei Seiten her: Eine Einführung am ersten Kurstag vermittelt Grundlagen zur skizzenhaften Darstellung von Menschen. Am zweiten Kurstag üben wir vor Ort in der Innenstadt das Zeichnen an belebten Plätzen, auch von Menschen in Bewegung. Anschließend setzen wir uns damit auseinander, wie eine lebendige Szene zeichnerisch aufgebaut werden kann, ohne sich in perspektivischen Details zu verlieren. Dazu gibt es zahlreiche praktische Tipps. Wer möchte, bekommt eine Grundlagen-Einführung in perspektivischer Darstellung von Gebäuden. Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene ab 16 Jahre

Termine
Dienstag, 9.8.22
10.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
6 Stunden
Mittwoch bis Samstag
10.8.22 bis 13.8.22
15.00 bis 18.00 Uhr
4 x 3 Stunden

Kosten
Voller Kurs Dienstag bis Samstag
160,– Euro

Dienstag, 6 Stunden
70,– Euro
4 Termine à 3 Stunden
100,– Euro
Einzeltermin 3 Stunden 26,– Euro

Anmeldung
Telefonisch oder mit E-mail bei Katja Rosenberg
kontakt@katja-rosenberg.de
0171 | 582 51 95


Tuschezeichnung experimentell

Tuschezeichnung experimentell

Wir experimentieren mit ungewöhnlichen Zeichengeräten, die wir zum Teil selbst herstellen und auf verschiedenen Papieren einsetzen. 

Linie und Fläche werden in unterschiedlicher Weise kombiniert. Spielerisches Herangehen eröffnet neue Wege der Bildfindung und Bildgestaltung. Zeichnen Sie lieber frei oder gegenständlich? Beide Ansätze können als Ausgangspunkt gewählt werden. Oder Sie befassen sich mit vom konkreten Motiv ausgehenden Abstraktionen.

Termine
Samstag 8. Oktober 2022
11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonntag 9. Oktober 2022  
11.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Eine Pause von etwa einer halben Stunde ist an beiden Tagen vorgesehen.
Die Termine können einzeln oder als Paket gebucht werden.

Kosten
Samstag 6 Stunden: 80,– Euro
Sonntag 4 Stunden 50,- Euro
Samstag 6 Stunden und Sonntag 4 Stunden: 125,– Euro


Der Preis beinhaltet Verbrauchsmaterial wie Farbe und Tusche. Pinsel und Tusche-Zeichenmaterialien werden auf Wunsch kostenfrei zur Verfügung gestellt. Getränke inklusive. Papier kann gegen Aufpreis zur Verfügung gestellt werden.